Cloud Server vs. NVMe VPS vs. Cloud Hosting

Cloud Server vs. NVMe VPS vs. Cloud Hosting
2020-04-11

Dank moderner Technologie verfügen Hosting-Provider über eine breite Palette von Dienstleistungen. Je nach Ihren Bedürfnissen können Sie Cloud-Technologie oder hochmoderne Festplattenlaufwerke verwenden. 

Bei den endlosen Hosting-Optionen für Ihre Website oder Ihr IT-Projekt kann es schwierig sein, die richtige Lösung zu wählen. Verwenden Sie den folgenden Vergleich, um festzustellen, ob Sie Cloud-Server mit NVMe-Laufwerken oder NVMe-VPS-Servern oder Cloud-Hosting verwenden sollten.

Was ist der Unterschied zwischen Cloud-Servern und Hosting?

Die erste Wahl ist zwischen Website-Hosting und Servern. Beim Standard-Webhosting handelt es sich um halbdedizierte Server mit mehreren Kunden, die sich Ressourcen auf einem einzigen physischen Server teilen.

Beim Cloud Hosting werden Ihre Dateien und Ressourcen über ein Netzwerk von Servern in der Wolke bereitgestellt. Günstiges Cloud Hosting bietet viele Vorteile , wie zum Beispiel:

  • Skalierbare Optionen
  • Erhöhte Sicherheit
  • Höhere Serververfügbarkeit

Cloud Hosting ist skalierbar. Hosting-Provider verbringen weniger Zeit mit der Bereitstellung von Servern und der Anpassung von Ressourcen, so dass Sie Ihre Dienste an Ihre aktuellen Bedürfnisse anpassen können.

Im Vergleich zu semi- dediziertem Hosting bietet Cloud Hosting auch mehr Sicherheit und eine höhere Serververfügbarkeit. Das Risiko eines Ausfalls oder einer schwarzen Liste aufgrund der Aktivitäten anderer Kunden wird fast vollständig eliminiert.

Wenn Sie entscheiden, dass Web-Hosting nicht den Anforderungen Ihrer Anwendung entspricht, benötigen Sie möglicherweise einen dedizierten Server. Leider sind dedizierte Server oft teuer.

NVMe

NVMe Cloud Server  sind im Vergleich zu dedizierten Servern erschwinglicher und bieten mehr Ressourcen im Vergleich zu Cloud Hosting. Hier sind einige der Gründe für die Wahl von Cloud-Servern gegenüber Cloud-Hosting:

  • Mehr Ressourcen
  • Größere Anpassungsfähigkeit
  • Schnellere Geschwindigkeiten
  • Verbesserte Zuverlässigkeit

Cloud Hosting wird mit einem voreingestellten Betriebssystem und Ressourcen geliefert. Sie wählen einfach das gewünschte Paket basierend auf Festplattenplatz, Bandbreite und Domänen aus. Mit einem Cloud-Server haben Sie die Freiheit, Ihre Umgebung anzupassen.

Sie können das Betriebssystem und die Serveranwendungen auswählen. Beispielsweise müssen Sie möglicherweise verschiedene Versionen von Apache oder PHP verwenden. Server werden auch bei der Bereitstellung bestimmter Anwendungen oder IT-Projekte benötigt.

Cloud-VPS gegenüber NVMe VPS – Hauptmerkmale und Vorteile

Cloud VPS Versus NVMe VPS – Main Features and Benefits

Ein Cloud-Server ist eine Art VPS-Server . Bei einem typischen VPS-Server erstellt ein Hosting-Provider mehrere Instanzen von virtuellen Servern auf einem einzigen physischen Server. Dies führt zu kostengünstigeren Angeboten im Vergleich zu dedizierten Servern, zusammen mit mehr Anpassungsmöglichkeiten.

Ein Cloud-basierter Server funktioniert ein wenig anders als ein typischer Server. Statt eines physischen Servers verwenden Hosting-Provider ein Netzwerk von verbundenen Servern, wie beim Cloud-Hosting.

Im Gegensatz zum Cloud-Hosting erhalten Sie einen dedizierten virtualisierten Server. Wie bereits erwähnt, erhalten Sie im Vergleich zu einem Hosting-Angebot mehr Ressourcen und höhere Geschwindigkeiten. Dies ist jedoch nur eine Option bei der Auswahl von VPS-Servern. Sie können auch NVMe VPS-Server in Betracht ziehen.

NVMe VPS-Angebote sind im Vergleich zu Cloud-Server-Angeboten oft kostengünstiger. Die Verwendung von NVMe-Festplatten erhöht auch die Leistung dank schnellerer Lese-/Schreibgeschwindigkeiten.

Mit einem VPS-Server, der ein NVMe-Laufwerk verwendet, sollten Sie in den Genuss blitzschneller Geschwindigkeiten kommen. Ihre Seiten sollten schneller geladen werden, was zu einem besseren Benutzererlebnis für Webseiten und Anwendungen führt.

Während NVMe-Laufwerke viele Vorteile bieten , haben diese Pläne auch Einschränkungen im Vergleich zu den Cloud-VPS-Diensten. Cloud-VPS-Pläne verwenden NVMe-Cache und SSDs, was die Geschwindigkeit leicht einschränken kann. Diese Vorteile ergeben sich jedoch aus der Cloud-Infrastruktur:

  • Größere Sicherheit
  • Zuverlässige Betriebszeit
  • Geringeres Risiko von Datenverlusten
  • Mehr Skalierbarkeit

NVMe VPS-Server und Cloud- VPS-Server bieten mehr Sicherheit im Vergleich zu semi-dediziertes Hosting. Cloud-VPS-Angebote können jedoch Ihren Schutz erhöhen, indem sie Ihre Daten in die Cloud verlagern.

Mit einem NVMe VPS läuft Ihr virtueller Server weiterhin auf einem physischen Server mit anderen virtuellen Servern. Bei Cloud-Servern läuft Ihr virtueller Server in der Cloud-Infrastruktur, wodurch das Eindringen von Hackern erschwert wird.

Die Cloud-Infrastruktur bietet auch eine höhere Zuverlässigkeit. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihre Website oder Anwendung aufgrund eines Serverausfalls abstürzt. Wenn ein Server abstürzt, leitet der Hosting-Provider Ressourcen auf andere physische Server um, wodurch Ausfallzeiten praktisch eliminiert werden.

Cloud Computing erhöht die Sicherheit Ihrer Daten. Das Risiko eines Datenverlusts ist bei der Verwendung von Cloud-Storage weniger schwerwiegend. Auch hier gilt: Wenn ein physischer Server abstürzt, bleiben Ihre Daten über andere Server verfügbar.

Wie beim Cloud-Hosting bieten Ihnen Cloud-VPS-Pakete mehr Skalierbarkeit. Ein Upgrade ist bei einem Cloud-VPS im Vergleich zum Upgrade von NVMe VPS-Angeboten bequemer. 

Schlussfolgerung – Bewerten Sie Ihre Bedürfnisse, um den richtigen Service zu finden

Die Auswahl der besten Webhosting-Services hängt von vielen Faktoren ab. Zuerst sollten Sie entscheiden, ob Sie einfach nur Cloud-Hosting benötigen oder ob Sie die von einem Server verfügbaren Ressourcen benötigen. 

Cloud-Hosting sollte den für die Verwaltung von Websites jeder Größe erforderlichen Speicherplatz und die erforderliche Bandbreite bieten. Diese Pläne eignen sich am besten für Blogger, Unternehmer, kleine Unternehmen und große Unternehmen mit begrenztem Bandbreitenbedarf.

Wenn Sie eine Website mit hohem Besucheraufkommen, ein großes IT-Projekt oder eine Anwendung mit besonderen Anforderungen haben, benötigen Sie möglicherweise einen VPS-Server anstelle eines Hosting-Plans. Die beiden wichtigsten Optionen sind Cloud- VPS-Server und NVMe VPS-Server.

Geschwindigkeit ist der Hauptvorteil eines NVMe VPS-Servers gegenüber einem Cloud- VPS-Server. In den meisten Fällen übertrifft der VPS-Server mit einem NVMe-Laufwerk einen Cloud-VPS-Server mit NVMe-Cache und SSDs. Cloud-VPS-Pläne sind jedoch zuverlässiger und sicherer.

Selbst nach Berücksichtigung dieser Details kann es immer noch schwierig sein, den richtigen Plan auszuwählen. Wenn Sie Unterstützung bei der Suche nach der besten Option benötigen, wenden Sie sich an einen zuverlässigen Hosting-Provider . Er kann mit Ihnen zusammenarbeiten, um eine Lösung zu finden, die Ihrem Budget und Ihrem Bedarf an Ressourcen entspricht.

Adrian P.
Adrian P.IT-Leiter
transportation